3 Kommentare

  1. tina sannek

    Wunderschöne Bilder Tania

  2. Klaus

    Liebe Tania,

    immer wieder und von neuem gefallen mir deine Bilder. Ich sehe auch eine Entwicklung: Du verfremdest fast nur noch menschliche, technische Produkte oder Objekte zu Fantasieobjekten aber du lässt die großartige Natur aus sich heraus wirken. Die Auswahl, das Format und der Zufall wirken gestaltet, geschickt eingefangen und jedes Bild ist wieder für sich ein Kunstwerk, das das Leben in seiner Schönheit einfängt und darstellt.
    Dass Du deine Stimmungen auch in passenden Worten fassen kannst, macht mich zum weiterhin interessierten Zuschauer und Zuhörer.

    Danke und Grüße!

    Klaus

    • monika.geitner@ live.de

      Lieber Klaus !
      wer Du auch seiest, die Beurteilung von Tanias Bildern, sehr differenziert und gekonnt. Wieso schreib ich so gern ins Niemandsland „Wird da wo sich im Schönen das Göttliche verhüllt, noch oft das tiefe Sehnen der Lieb e dir gestillt. “ Hölderlin
      Menschenliebe? Freude am selbstlosen Uneigennützigen ? Monika

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Personenbezogene Daten werden zum Beispiel bei den Kommentaren gespeichert. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen