Mohn-Zauber

Ich schwelge im Mohn, in seiner Farbe, in seinen Formen, in dem, was ich mit ihm verbinde. Und das immer wieder neu. 

2 Kommentare

  1. hallo Tania,

    wo immer ich Mohn sehe, bekomme ich Gänsehaut. Ist es das Rot? Ist es der Kontrast vom Feuer zum schwarzen „Auge“? Ist es die Kombination aus der schlichten Schale mit dem verspielten Inneren?

    Keine Ahnung, aber mich fasziniert diese Blume wie kaum eine andere. Vielleicht noch die anmutigen Anemonen, die Gänseblümchen, die mich in ihrer sinnlichen Bescheidenheit ansprechen.

    liebe Grüße
    Karin

  2. Klaus

    …verzaubert!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Personenbezogene Daten werden zum Beispiel bei den Kommentaren gespeichert. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen