Ich-Splitter 2

Das Abenteuer Experimentelle Selbstportraits führt mich weiter in die Auseinandersetzung mit mir selbst. Es entstehen inzwischen ganze Serien. Diese hier nenne ich „Augen-Blicke“:

4 Kommentare

  1. Margot

    Liebe Tania,

    Deine Selbstportraits sprechen mich sehr an.
    Aktuell beschäftigte ich mich intensiv mit der Frage: Wer bin ich wirklich.
    In meinem Tagebuch prangt am ersten Januar Dein folgendes Gedicht:

    Fast

    Fast hätte ich vergessen,
    dass ich mir
    noch etwas schulde,
    nämlich endlich
    ich selbst zu sein.

    Fast hätte ich
    es vergessen.

    Habe ich
    aber nicht.

    Herzliche Grüße
    Margot

    P.S.
    Merke gerade, dass ich etliche „Türchen“ in Deinem Blog noch nicht aufgemacht habe, mache ich in meiner nächsten Pause! Versprochen

    • Tania

      Liebe Margot,

      freut mich sehr, Dich mit meinem Gedicht so inspiriert zu haben!

      Ganz herzlich,
      Tania

  2. Eva-Maria

    Hallo Tania,
    Super wie Du Dich immer so versucht zu Reflektieren,lerne immer etwas davon,und danke dafür.
    Herzliche Grüße Eva-Maria

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Personenbezogene Daten werden zum Beispiel bei den Kommentaren gespeichert. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen