Frage

Apr 24, 2015 von

Eingenommen

So breit
wie Ihr Euch oft
in mir macht,

so frage ich mich:
wo bleibe ich,
wenn Ihr da seid?

Tania Konnerth

fadingaway

Verwandte Artikel

Tags

Share

2 Kommentare

  1. Melanie Dietrich

    Bin heute auf Ihr Gedicht gestossen…
    genau diese Frage stelle ich mir oft, wenn meine (kleinen) Kinder mal wieder besonders anstrengend, sprich laut, fordernd & zankig sind… und ich das Gefühl habe, dass mein innerer Seelenkern, welcher (liegt es am zunehmenden Alter?) eigentlich nur nach Ruhe verlangt, von innerer Erregung aufgerieben ist.

    Viele Grüße

  2. christiane

    Wieso, frage ich mich, lasse ich das zu, dass sich andere, in guter oder in schlechter Absicht, in mir, meinen Gedanken und vor allem in meinen Gefühlen breit machen?

    Wie kann ich wieder mehr bei mir bleiben?

    Das Thema Abgrenzung läßt mal wieder grüßen…

    Danke für diesen brandaktuellen Impuls!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet nur Cookies, die für den Betrieb der Seite nötig sind. Personenbezogene Daten werden zum Beispiel bei den Kommentaren gespeichert. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen