Bienchen

Aug 14, 2014 von

Emsiges Treiben auf den Herbst-Anemonen:

 

 

 

Verwandte Artikel

Tags

Share

3 Kommentare

  1. Klaus

    Liebe Tania,

    bei ihrer großen und creativen Produktionen von Fotos, Bildern, Texte und Blogs scheinen Sie mir ein noch eifrigeres Bienchen 🙂 zu sein als ihre „Models“.

    Herzlich!

    Klaus

  2. Hallo Tania, ich lese schon lange Zeit „zu leben“. Auch deine Selbstlernkurse. Heute wieder. Ich und meine Bienen. Du scheinst sie ja auch zu mögen. Seit meiner 5 .Klasse hatte ich Bienen. Ich mochte sie und Sie mich. Ich wurde fast nie gestochen. Im Sommer habe ich bei Sonne immer mit freien Oberkörper geimkert. Und nun finde ich Deine Bienen. Ich hatte schon oft Anlauf genommen etwas zu schreiben.Jetzt bin ich nun schon 71 Jahre. Ich habe viel erlebt – Gutes und weniger Gutes. Du hast ja mehrere Selbstlernkurse. Schreib Sie mir doch mal welche. Nun ist erst mal gut. Ich will jetzt in den Fitnessclub. Ich erzähle lieber als das ich schreibe. Ein Programm was schreibt was ich spreche habe ich schon gekauft. Denn wenn mein Redefluss gestoppt wird ist manchmal der Faden weg.Nun muß ich weg. Schreib mir mal. Ich habe noch so viel vor. Weit über 100 Jahre werde ich mal werden. Alles Liebe und Gute für Dich. Rudolf

    • Tania

      Hallo Rudolf,

      herzlichen Dank für Deine Zeilen, ich schreibe Dir einfach eine Mail und beantworte Deine Fragen da.

      Herzlich,
      Tania

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.