Ins Rosa erwacht

Mai 7, 2014 von

Dieser Morgen
begrüßte mich rosa
und ich weinte leise,
denn ich hatte die Traurigkeit
aus der Dunkelheit mitgebracht.

In der Ferne
riefen die Kraniche
und gaben dem Schmerz eine Stimme.

In diesem Moment fühle ich
mich liebevoll umarmt
und merkte,
das war
ich.

Tania Konnerth

Verwandte Artikel

Tags

Share

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet nur Cookies, die für den Betrieb der Seite nötig sind. Personenbezogene Daten werden zum Beispiel bei den Kommentaren gespeichert. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen