Vergebung

Jan 16, 2012 von

 Vergebung ist dann Vergebung, wenn man sieht, dass es nichts zu vergeben gibt.

Byron Katie

Verwandte Artikel

Tags

Share

3 Kommentare

  1. Liebe Tanja,
    Byron Katie mag ich sehr. Wir hatten mal die Freude, sie live in Stuttgart erleben zu dürfen. Es war wirklich ein Erlebnis. Die Frau ruht in sich, in einer Weise, die mich beeindruckt hat.
    Ja, wenn man meint, nichts zu vergeben zu haben, dann ist es erst echte Vergebung. Ist aber in manchen Fällen sehr schwer.
    Liebe Grüße, Irmgard

    • Tania

      Ja, das stimmt. Aber genau in diesen Fällen ist es besonders befreiend, wenn man an diesen Punkt kommt, denke ich.

      Tania

  2. Erwin

    Gehe in jedem Augenblik hinter die Erfahrung der Emotion, dann bist du in er Freiheit.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Personenbezogene Daten werden zum Beispiel bei den Kommentaren gespeichert. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen