Herbstschnecken

Okt 16, 2014 von

An einem sonnigen Nachmittag konnte ich die Schnecken beobachten, wie sie auf der Kapuzinerkresse die letzten wärmenden Strahlen des Jahres genossen – und ich ihre zarte Schönheit:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verwandte Artikel

Tags

Share

11 Kommentare

  1. Hahn Marion

    Sehr appetitlich abgelichtet, liebe Tanja – ein lebendiges FOODSTYLING 😀 … U d schon lange essen wir keine Schnecken mehr, nicht mal im Eslass! Herzlichen Herbstgruß und bis bald …

  2. Angela

    Liebe Tania
    danke für den hübschen Newsletter – ich habe die Schneckenbilder angeschaut und bei s-kk10 überkam mich sofort ein Gedanke: ich dachte, diese kleine Schnecke geht „durch dieses mystische Tor“ in eine andere Galaxie. Klingt lustig, nicht wahr? Aber was kann ich machen, es waren eben meine Gedanken. Dann besah ich mir das Häusl vom Schneckchen und irgendwie mit Phantasie passen die Musterungen darauf total – für mich – zu eben jenem Tor. Die Punkterl vom Haus und die Punkte von den Staubgefässen der Kapuziner und die „passenden“ Maserungen von Blüte und Schneckenhäusl ……aber jetzt höre ich auf, sonst hält mich vielleicht doch noch jemand für abgehoben – wäre mir aber auch egal — also nochmal DANKE für diesen Letter!!!
    Alles Liebe Licht und Frieden
    Angela

  3. Brunhilde Hoppe

    Wunderschön beschrieben, Angela, und danke schön für diese tollen Bilder, Tania
    Herzliche Grüße
    Brunhilde

  4. Sabine

    Vielen Dank für diese schönen Bilder, nie wieder möchte ich unachtsam an Schnecken vor-über gehen, nie wieder diese Zartheit verletzen! Danke das Du mich daran erinnerst. Die Kapuzinerkresse sieht wirklich appetitlich aus und das warme Orange ist Herzerwärmend. Schön daß ich Deine Seite gefunden habe, ein wahrer Schatz!

  5. Gudrun

    Danke für diese Fotos, liebe Tanja, sie sind so wunderbar herzerwärmend und liebevoll.

  6. Tania

    Oh, ich freu mich ganz dolle, dass Ihr meine Schneckenbilder auch so mögt. 😀

    Herzlich an alle,
    Tania

    • Lieselotte Bördner

      Oh wie wunderbar diese Schneckenbilder, von Herzen DANKE! Mir geht immer das Herz auf beim Anblick dieser zauberhaften Tiere. Gibt es eine Möglichkeit, diese schönen Aufnahmen in Postkartenformat zu erwerben? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, einen ganz schönen Sonntag mit guten Gedanken Lilo

      • Tania

        Herzlichen Dank, Lilo, für die tolle Rückmeldung, ich freu mich! Als Postkarten gibt es die Bilder im Moment nicht; aber vielleicht schau ich mal, wie ich so etwas verwirklichen könnte.

        Alles Gute,
        Tania

  7. Danke Tania für diese wunderbaren Bilder, sie erinnern mich an die Zeit, wo meine Tochter noch ganz klein war und sich stundenlang mit den verschiedenen kleinen Schnecken beschäftigt hat, sie war ganz sorgfältig mit ihnen und baute ganze Terrarien für die hübschen Geschöpfe. Sie durfte die zarten Wesen dann einen Tag so beobachten und dann haben wir sie wieder dorthin gebracht, wo wir sie gefunden hatten… So viel Achtsamkeit brachte mein kleines Girl an den Tag, toll wie Kinder das noch können!

  8. Birgit Treupel

    danle Tamja, ich habe gestaunt, die Farben und die genialen Schnecken.
    wundervoll

  9. Anna

    ich habe Schnecken und ihre „Häuser“ zwar schon oftmals in ihrer Schönheit
    bewundert, aber diese kunstvollen…. ja, so einfühlsamen Fotos von dir Tanja, sind
    einmalig schön! Dir ein ganz herzliches Dankeschön dafür!!!
    Anna

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.