Lachen

Jan 19, 2013 von

Habe ich heute schon gelacht? Wenn ja, worüber? Wenn nicht, warum nicht? Was könnte mich jetzt lachen lassen?

Wann habe ich das letzte Mal aus vollem Herzen lachen können, so sehr, dass mir der Bauch weh tat? Und weiß ich noch, wie gut das tut?

Worüber kann ich lachen und worüber nicht? Was ist macht meinen Humor aus und was ist ein Humor, den ich nicht mag? Was ist wirklich lustig für mich und was gar nicht?

Mit wem kann ich lachen und mit wem nicht? Mit wem kann ich so frei lachen, dass es mir ganz egal ist, wie ich dabei aussehe oder klinge? Mit wem verbindet mich mein Lachen über das Lachen hinaus? Und bei wem vergeht mir das Lachen und warum?

Wen bringe ich selbst zum Lachen und wie mache ich das?

Wie kann ich mehr Lachen in mein Leben bringen und in das meiner Lieben?

Verwandte Artikel

Tags

Share

4 Kommentare

  1. Danke dir für diese wunderbaren Zeilen. Sie machen einen nachdenklich und ich muss gestehen so richtig herzlich konnte ich die letzten Jahre nicht mehr lachen. Doch wie sagt man so schön nach Regen folgt auch wieder Sonnenschein.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Neko

  2. Hallo Tanja, bin durch Zufall-oder ist es Schicksal? Hier auf deiner wunderbaren Seite angekommen.
    Ich bin begeistert- mir gefallen deine Texte-Sprüche und Ideen sehr.
    Es ist ein Genuss-auf deinen Seiten zu stöbern.

    Du hast mich animiert zu einem Elfchen…

    Lachen…

    Lachen
    lauthals Lachen
    bis Tränen fließen
    Menschen zum Lachen animieren
    Glück

    ©Jutta Federkeil

  3. Annemarie

    Liebe Tania!
    Ja, ich kenne dieses Lachen, das befreit und so viel bewirken kann, aber du hast es faszinierend dargestellt und hinterfragt. Es kann schön sein, auch mal über sich selbst zu lachen. Liebe Grüße!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>